ENGAGEMENT

Im Süden Kambodschas ist die medizinische Versorgung von Kindern völlig unzureichend. In der gesamten Küstenregion des Landes auf einer Länge von 443 km gab es bis vor kurzem kein Kinderkrankenhaus. Es fehlt an medizinischer Infrastruktur und gut ausgebildeten Ärzten.

 

Ein Spital für Kinder in Kambodscha

Dank der Sonja Kill Stiftung konnte das Sonja Kill Memorial Hospital am 1. April 2012 den ambulanten Betrieb des Krankenhauses aufnehmen und die ersten Patienten behandeln. Für den stationären Betrieb braucht es aber weitere Mittel.

DialogArt unterstützt das Sonja Kill Memorial Hospital mit diversen Kommunikationsaktivitäten.

 

Wollen auch Sie das Projekt mit Geld- oder Sachwerten unterstützen?

Herr Gereon Wagener, Leiter der schweizerischen Projektkoordination, gibt Ihnen gerne Auskunft.

 

Sonja Kill Memorial Hospital Kampot, Kambodscha

Gereon Wagener, Projektkoordinator

Untere Trüelmatt 16, CH-3624 Goldiwil

Tel: 033 2510634, skmh.org

 

Stiftung Special Olympics Switzerland 

Auch in diesem Jahr unterstützen wir als Donator die Special Olympics Switzerland, welche die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung ist. Die Vision von Special Olympics Switzerland ist denkbar einfach: Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Behinderung. Die Mission ist es unter anderem nicht nur, dass sich die Menschen durch den Sport leistungsmässig entwickeln, sondern auch eine Steigerung des Selbstwertfühls und der Selbstständigkeit erreichen, sowie den Mut erlangen um etwas Neues zu Wagen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Athletinnen und Athleten viel Spass und Erfolg!

 

Mehr zu Special Olympics Switzerland

Rufen Sie uns an
+41 62 745 24 00

Schicken Sie uns eine E-Mail
info@dialogart.ch